artwebse Banner
UK France
Kontakt AGB
Impressum Links Banner
Anfahrt

Home

Info

Ölmalerei
Seite1

Seite2
Seite3
Seite4
Seite5

Aquarell
Seite1

Seite2
Seite3
Seite4
Bauernhöfe
Tiere
Blumen

Kunstkarten

Glasmalerei

Technik
Objekte



Auftrags-
artbeiten

Tierportrait

Poster

Papeterie

Kurse

Termine



 
Neu.....


Aquarellmalerin

Aquarellmalerin Chr.Scharfen
  
Aquarell Jahreskalender 2013 Landleben
  
 

Chris Lejeune

Events
Entertainment
 



 




Nehmen Sie sich etwas Zeit für meine Kunst....
Jahreskalender 2013 Aquarell Marktplatz Grafing Canapee Info zu Malkursen für Öl und Aquarell Ölbild Bambus Aquarell Bild Herrmannsdorf
Aquarell Dubrownik Auftragsarbeiten Öl und Aquarell Kunstkarten Gratulation Blumen Ölbild  Rosa Tulpen Aquarell Bild Wasserburg am Inn
Ölbild Buchen im Abendlicht Ölbild Birken im Frühling Malen mit Kindern Öl und Aquarell Aquarell Bild Hofstelle bei Glonn Aquarell Bild  mit Mohnblüten
Ölbild Margeriten in jungem Getreide Information Öl und Aquarell  Malkurse Kalender Landleben 2011 mit Aquarellen von Bauernhöfen Aquarell Bild  Papageientulpen Ölbild für Küchenstyling
Glasmaler Technik Glasfarben Aquarell Bild Wasserburg am Inn Aquarell Bild Hühner Aquarell Bild  Pysalis Ölbild Stilleben für die Küche

Besuchen Sie die Internetgalerie der Malerin Christine Scharfen
und erfahren Sie Wissenswertes zu
ihrer Arbeit in Öl und
Aquarell, Malkurse, Ausstellungstermine und Auftragsarbeiten.








Rückblick..
Die Höhlenmalerei, die Wandmalerei der Ägypter oder  antike Kunstwerke sind frühe Zeugnisse des Menschen sich bildnerisch auszudrücken.
 Aquarell GallowayGalloways
Jede Epoche spricht auch durch ihre Bilder, oft ist sie sogar der Zeit einige Schritt weit voraus. Die Fotografie veränderte die Malerei, denn durch diese Technik wurde der Ausdruck zum zentralen Thema der Bildgestaltung und es konnten sich der Impress-, Express- und Surrealismus entwickeln, bis hin zur abstrakten Kunst. Seit einigen Jahren gibt es nun eine neue Rückbesinnung zum Realismus
Aquarell Bild Altstadt WasserburgWasserburg
zu spüren. Ich sehe dies als natürlichen Ausgleich zum technischen und digitalen Zeitalter, in dem das Hand- werkliche eine ganz neue Wertigkeit erhält.

Meine Aquarelle..
In meiner Malerei versuche ich stets einen interes- santen Dialog zwischen Realismus und Abstraktion zu schaffen. Bei Blumen gehe ich gerne der Botanik auf den Grund, suche aber dann eine besondere Form der Interpretation des Themas.
Blumen Aquarell Malerei MohnblumeMohn
Gerne setze ich den weichen Linien der Pflanzen Grafik entgegen, um das Aquarell nicht zu stark zu  „verniedlichen“. Bei Architektur arbeite ich gerne entgegengesetzt. Der klaren, von Linien dominierte, Ordnung  wird durch verlaufende Farbfelder entgegengewirkt. Vor allem in meinen Aquarellen von Wasserburg oder Italien
Aquarell RiomaggioreRiomaggiore
kommt dies besonders gut zur Geltung.  Da erscheint es nur logisch, dass ich einen Faible für alte Bauten habe.

Meine Ölbilder..
hingegen wirken vielfach wie ein Blick aus dem Fenster,

Blumen Ölbild Tulpen SpachteltechnikTulpen

ein lebendiger Ausschnitt aus der Erinnerung, die Farben dienen als emotionaler Übersetzer. Oft steht auch hier die Natur im Zentrum der Erzählung. Besonders gerne abeite ich mit der Wirkung des Lichtes. Wo Licht ist, ist Schatten und in diesen wiederum kann ich jede Menge Information über Objekt und Umgebung einbauen. Bei großen Ölbildern
Ölbild WassertropfenWassertropfen
achte ich auch darauf, dass das Gemälde ein gutes Raumklima schafft. Ich möchte mit meinen Bildern nicht provozieren oder wachrütteln, sondern mit Ästhetik angenehm anregen. Meist entsteht aus diesem Empuls heraus ein Ausgleich aus Kontrasten oder Linien. 









©www.artwebse.de 

artwebse
artwebse